Was bedeutet Taillenumfang und warum ist er wichtig?

Der Taillenumfang (WC) ist ein Indikator für das gesundheitliche Risiko, welches mit überschüssigem Fett um die Taille herum verbunden ist. Das Risiko für gewisse gesundheitliche Probleme wird durch die Lagerung deines Körperfetts und dein Gewicht beeinflusst.

Wie wird der Taillenumfang gemessen?

Um deine Taille zu messen:

  • finde die Unterseite deiner Rippen und die Oberseite deiner Hüften
  • wickel auf halbem Weg zwischen diesen beiden Punkten ein Maßband um deine Taille
  • atme vor der Messung ganz natürlich aus

Unabhängig von deiner Größe oder deinem BMI solltest du versuchen, abzunehmen, wenn dein Taillenumfang größer ist als:

94cm oder mehr für Männer

80cm oder mehr für Frauen

Was bedeutet es, wenn der Taillenumfang zu groß ist?

Ein Taillenumfang über den empfohlenen Grenzen bedeutet, dass du überschüssiges Fett um die Taille hast. Die meisten übergewichtigen Menschen nehmen mehr Energie (Kalorien) durch Essen zu sich, als sie verbrennen. Wenn wir regelmäßig mehr Kalorien zuführen, als wir verbrauchen, nehmen wir zu, da die überschüssige Energie vom Körper als Fett gespeichert wird.

Zu viel Körperfett um die Mitte (Taille) herum kann das Risiko von Entwicklungsstörungen wie Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und Krebs erhöhen. Bei einem Taillenumfang von mehr als 102 cm (Männer) und mehr als 88 cm (Frauen), besteht ein besonders hohes Risiko für Krankheiten.

Möchtest du Gewicht verlieren, solltest du weniger essen und aktiver sein.

Zusätzliche Hinweise

Diese Messung ist nicht für schwangere Frauen bestimmt und sollte nicht als Anhaltspunkt für eine Gewichtsabnahme während der Schwangerschaft verwendet werden.

Quellen