Was bedeutet "Sitzender Lebensstil" und wie beeinflusst er unsere Gesundheit?

Führst du einen sitzenden Lebensstil?

Ein sitzender Lebensstil liegt bei wenig bis gar keiner Bewegung vor. Wenn du viel Zeit am Schreibtisch und noch dazu vor dem Fernseher verbringst, ohne regelmäßig Sport zu betreiben, dann bist du gemeint.

Wie schädlich ist ein sitzender Lebensstil für Ihre Gesundheit?

Wer mehr als 7 Stunden am Tag im Sitzen verbringt, erhöht sein Sterberisiko um 60% im Vergleich zu jemandem, der weniger als 1 Stunde täglich sitzt. Daher ist es wichtig, die Zeit im Sitzen auf unter 4 Stunden zu reduzieren. Leider lassen der Gesundheitszustand und/oder die Anforderungen auf der Arbeit diese Möglichkeit nicht immer zu.

Unsere Empfehlung!

Weniger als 4 Stunden täglich im Sitzen zu verbringen wäre ideal. Probiere deshalb öfter an deinem Schreibtisch zu stehen oder tausche deinen Bürostuhl gegen einen Sitzball aus. Einmal stündlich aufstehen und ein paar Schritte gehen ist auch ein Anfang.

Quellen