März ist Monat der Darmkrebsvorsorge

2019 steht der Monat März bereits zum 18. Mal im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Vorsorge ist einer der wichtigsten Aspekte für ein gesundes Leben. #Esgibtkeinzujung

März ist Darmkrebsmonat - jetzt zur Darmkrebsvorsorge

26.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland aufgrund einer Darmkrebserkrankung. Dabei kann Früherkennung viele Fälle vorab verhindern oder frühzeitig eine Heilung ermöglichen.

Darmkrebsmonat seit 2002

Initiiert wurde der Darmkrebsmonat von der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke sowie dem Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. Ziel ist es, im März in der Öffentlichkeit ganz besonders auf die Darmkrebsvorsorge aufmerksam zu machen.

Darmkrebsvorsorge: #Esgibtkeinzujung

In diesem Jahr steht der Darmkrebsmonat März unter dem Motto #Esgibtkeinzujung sowie familiär bedingter Risiken (#RedemitDeinerFamilie). Die Felix Burda Stiftung informiert anlässlich der Darmkrebsvorsorge-Kampagne: Jedes Jahr erkranken 1,4 Millionen Menschen weltweit neu an Darmkrebs. In Deutschland allein sind es mehr als 60.000 pro Jahr. Doch mit der Vorsorge haben wir eine echte Chance, diese Zahl drastisch zu verringern.

Vorsorge im Blick mit Vivy

Wir von Vivy sind überzeugt: Vorsorge ist ein elementarer Bestandteil des persönlichen Gesundheitsmanagements. Unsere Gesundheits-App hilft, Untersuchungen nicht zu vergessen und Klarheit darüber zu gewinnen, welche Vorsorgeuntersuchungen für einen persönlich empfohlen sind. Natürlich schließt das auch die Darmkrebsvorsorge mit ein.

 

 


Zum Newsletter anmelden

Einmal im Monat erhältst du den Newsletter mit den neuesten Inhalten.

Jetzt abonnieren

 

Unsere neuesten Blogbeiträge

Unterschied zwischen 112 und 116 117 sowie weiteren Notfallnummern
Unterschied zwischen 112 und 116 117 und weitere Nofallnummern
Unterschied zwischen 112 und 116 117 sowie weiteren Notfallnummern

Ärztlicher Notfall, Rettungsdienst, Giftnotruf, Apothekensuche - wichtige Notfallnummern für deine und die Gesundheit anderer Menschen

Schlaganfall vermeiden: 5 Tipps für deinen Alltag
Schlaganfall vermeiden: 5 Tipps für deinen Alltag
Schlaganfall vermeiden: 5 Tipps für deinen Alltag

Gedanken über Krankheiten schieben wir gerne weg von uns. Bereits heute kannst du damit beginnen deine Gesundheit zu beeinflussen.

Sorgenfrei bei einem Unfall im Urlaub -  digitaler Notfallpass
Sorgenfrei bei einem Unfall im Urlaub - digitaler Notfallpass

Ob bei der Städtereise nach Rom oder Yoga Retreat auf Portugal – immer wieder kann ein Unfall passieren. Wie geht die Reise weiter?