Was ist das elektronische Patientenfach (ePF)?

Das elektronische Patientenfach sollte es Versicherten ermöglichen, medizinische Unterlagen von Ärzten digital abzulegen. Sollte? Sollte.

Im Vivy Blog sagen wir euch, was das elektronische Patientenfach (ePF) ist - oder besser: war.


Das elektronische Patientenfach sollte es Versicherten ermöglichen, medizinische Unterlagen von Ärzten, Laboren, Krankenhäusern, Therapeuten etc. (sogenannten Leistungserbringern) digital abzulegen. Geplant war zunächst, dass hierfür die Inhalte der eigenen elektronischen Patientenakte (ePA) “gespiegelt” werden. Die Idee war, dem Versicherten den Zugriff unabhängig vom Arztbesuch zu ermöglichen und zusätzlich sollen eigene Dokumente, wie etwa das eigene Patiententagebuch, Blutzuckermessungen oder Cholesterinwerte, ergänzen zu können.

Nach aktuellem Stand soll das ePF technisch, organisatorisch und begrifflich mit der elektronischen Patientenakte zusammengeführt werden.

Vivy macht das persönliche Gesundheitsmanagement einfach und transparent

Vivy ist als Plattform gestaltet, die über die gesetzlich festgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen hinausgeht. Gleichzeitig bietet Vivy die Möglichkeit, ergänzende externe Lösungen, wie das persönliche Diabetes Management auf dem Smartphone, zu integrieren. Dazu stehen wir bereits mit den relevantesten Anbietern im Austausch - denn klar ist: Auch Drittanbieter müssen die hohen Anforderungen erfüllen.

Mit Vivy hast du immer einen Überblick über deine Gesundheit in deiner Hand.

Hier haben wir für dich auch erklärt, was sich hinter den Begriffen elektronische Gesundheitsakte (eGA), elektronische Patientenakte (ePA) und elektronische Gesundheitskarte (eGK) verbirgt.

 

 

Unsere neuesten Blogbeiträge

Hinter den Kulissen: Wie funktioniert Sicherheit bei Vivy?
Vivy - Hinter den Kulissen der Gesundheits-App
Hinter den Kulissen: Wie funktioniert Sicherheit bei Vivy?

Unsere Gesundheits-App Vivy ist eine digitale Gesundheitsakte mit persönlicher Assistentin. So stellen wir sicher, dass du allein die volle Kontrolle hast.

Dr. Becker Klinikgruppe integriert Vivy in ihr Patientenportal "Mein Bereich"
Dr. Becker Klinikgruppe und Gesundheits-App Vivy sind Pioniere im Gesundheitssektor
Dr. Becker Klinikgruppe integriert Vivy in ihr Patientenportal "Mein Bereich"

Die Dr. Becker Klinikgruppe und Vivy kooperieren für den digitalen Entlassbrief und mehr Patienten-Empowerment.

Schon 17,7 Millionen können Vivy kostenlos nutzen
Die elektronische Gesundheitsakte Vivy ist nun für 17,7 Millionen kostenlos nutzbar
Schon 17,7 Millionen können Vivy kostenlos nutzen

Mit Beginn des Jahres 2019 bieten neun zusätzliche Versicherungen Vivy ihren Versicherten kostenlos. Ist deine auch schon dabei?