Patient Empowerment: Menschen wollen die Hoheit über ihre Gesundheitsdaten

Ein Report der Europäischen Kommission zeigt: 9 von 10 finden, sie sollten in der Lage sein, ihre eigenen Gesundheitsdaten selbst zu verwalten. Vivy hilft!

Mit Vivy zu mehr Patient Empowerment

Der sogenannte „European Commission Synopsis Report on Transformation on Health and Care in the Digital Single Market” aus dem Jahr 2018 kommt zu interessanten Ergebnissen. In Europa steht Patient Empowerment hoch im Kurs.

Mehr als 90 Prozent der Europäerinnen und Europäer sind der Meinung, sie sollten in der Lage sein, ihre eigenen Gesundheitsdaten zu verwalten.

83 Prozent sehen im Austausch von Gesundheitsdaten Vorteile für Prävention, Diagnose und Behandlung. Besonders angesichts der Digitalisierung, die in das Alltagseben der Menschen in Europa längst eingezogen ist, ist das verständlich. Die heutigen Möglichkeiten sollten auch für den Bereich Gesundheit stärker genutzt werden. Die Potenziale sind groß. Mit Vivy tragen wir unseren Teil dazu bei, sie zu heben.

Patient Empowerment mit Vivy

Ein paar Zahlen aus einer Forsa-Umfrage für Deutschland:

  • 69 Prozent der Deutschen wissen ihren nächsten Impftermin nicht
  • 56 Prozent müssen regelmäßig Medikamente einnehmen. Knapp jeder Zweite davon weiß dabei nicht so genau über die Wechselwirkungen Bescheid
  • Weniger als die Hälfte der Deutschen trägt Informationen für den Notfall (z.B. Notfallkontakt, Blutgruppe, Allergien oder Vorerkrankungen) mit sich.
  • Ein Viertel bewahrt seine medizinischen Daten oder Dokumente noch nicht gesammelt an einem Ort auf. Und wenn doch, sind sie vermutlich unvollständig. Denn 49 Prozent haben ihren Arzt noch nie gefragt, ob sie ihre Untersuchungsergebnisse erhalten könnten.

 

Mit den Funktionen von Vivy stellen wir den Menschen ins Zentrum seiner Gesundheitsdaten.

Dabei unterstützen der digitale Impfpass, ein Medikationsplan mit automatischer Wechselwirkungsanzeige, der digitale Notfallpass auf dem Handy, die elektronische Gesundheitsakte, Termin-Reminder für die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen oder digitale Anforderung und Übermittlung von medizinischen Dokumenten. Das alles kann Vivy bereits leisten, ortsunabhängig und praktisch auf dem Smartphone.

Gesundheit wird zu einer immer wichtigeren Frage des modernen Lebensstils. Das ist gut so. Wir möchten mithelfen, dass Gesundheit „einfach geht”. Jeder soll bestens informiert die richtigen Entscheidungen für sein gesundes, glückliches Leben treffen können.

Unsere neuesten Blogbeiträge

Hinter den Kulissen: Wie funktioniert Sicherheit bei Vivy?
Vivy - Hinter den Kulissen der Gesundheits-App
Hinter den Kulissen: Wie funktioniert Sicherheit bei Vivy?

Unsere Gesundheits-App Vivy ist eine digitale Gesundheitsakte mit persönlicher Assistentin. So stellen wir sicher, dass du allein die volle Kontrolle hast.

Dr. Becker Klinikgruppe integriert Vivy in ihr Patientenportal "Mein Bereich"
Dr. Becker Klinikgruppe und Gesundheits-App Vivy sind Pioniere im Gesundheitssektor
Dr. Becker Klinikgruppe integriert Vivy in ihr Patientenportal "Mein Bereich"

Die Dr. Becker Klinikgruppe und Vivy kooperieren für den digitalen Entlassbrief und mehr Patienten-Empowerment.

Schon 17,7 Millionen können Vivy kostenlos nutzen
Die elektronische Gesundheitsakte Vivy ist nun für 17,7 Millionen kostenlos nutzbar
Schon 17,7 Millionen können Vivy kostenlos nutzen

Mit Beginn des Jahres 2019 bieten neun zusätzliche Versicherungen Vivy ihren Versicherten kostenlos. Ist deine auch schon dabei?